Donnerstag, 31. Januar 2019

Stille Feinde von Joe Ide - Rezension


Im zweiten Teil der I.Q Reihe um den Privatdetektiv Isaiah Quintabe muss sich der Hauptprotagonist gleich um mehrere Probleme kümmern. Isaiah gerät zwischen den Fronten der asiatischen Triaden und der Mexikanischen Locos Surenos. Und dann findet Isaiah noch zufällig das Auto, mit dem sein geliebter Bruder überfahren wurde. Isaiah ist sich ziemlich sicher, das war kein Unfall.

Leider, konnte mich das Buch nicht fessel, ich hatte etwas anderes erwartet.
Die Rückblenden sind zu sprunghaft. Der Protagonist kommt fast wie ein Superheld daher, kann alles und ist fast allwissend. Einen Jack Reacher (ehemaliger Militärpolizist - Jack Reacher Reihe) kaufe ich so etwas ab nicht aber einen Isaiah Quintabe der „erst“ Mitte zwanzig ist.
das ganze Buch wirkt zu hektisch und zu unruhig.

Ich war mehrmals kurz davor das Buch abzubrechen.

Aber das ist nur meine persönliche Meinung, vielleicht gefällt das Buch ja den ein oder anderen.
Ich bin auf Eure Meinung gespannt!



2 von 5 Sternen


Montag, 14. Januar 2019

Guten Morgen Frankfurt. #Frankfurt #currentreading #stillefeinde #JoeIde #suhrkampverlag #gutenmorgen #bookstagram #lesen #streetfotography #skyscraper


from Instagram

Still von Zoran Drvenkar - Rezension


Wenn der Jäger zur Beute wird.
Dieses Buch wird aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt, Ich, Du und Sie.
Der Wechsel der Erzählperspektiven ist ungewöhnlich, aber fesselt einen sofort.
Anfangs war ich ziemlich skeptisch und wollte das Buch aus der Hand legen, nicht weil es nicht gut geschrieben wäre, sondern das Thema, was behandelt wird, einen sehr nahe gehen kann, aber es hat sich gelohnt, weiter zu lesen. Man gerät beim Lesen in einen Sog, ein wahrer Page Turner. Einzig das Ende finde ich etwas holprig und nicht ganz vollendet.
Dieser Thriller ist "anders" ein Buch, was noch lange im Kopf umherschwirren wird.


Wer Thriller mag, wird dieses Buch lieben.

Montag, 7. Januar 2019

Die Wächter Reihe-Sergei Lukjanenko

Die Wächter Reihe von Sergei Lukjanenko, welche ich heute vorstellen möchte, handelt vom ewigen Kampf zwischen Gut und Böse. Magier, Gestaltenwandler und Vampire teilen sich in Lichte und Dunkle bzw. in Tag und Nachtwache. Diese Fantasyreihe spielt im heutigen Russland.


RUN - Sein letzter Deal von Douglas E.Winter - Rezension

Burdon Lane ist kein Held im klassischen Sinne.
Er ist ein Waffenhändler und kennt seine Ware ziemlich gut. Als aber eine große Waffenlieferung schief läuft, gerät Lane zwischen die Fronten und nichts scheint mehr so zu sein, wie es mal war.
Die Spirale der Gewalt dreht sich immer schneller bis zu einem actionreichen und blutigen Showdown.
Die kurzen Sätze lassen sich schnell und einfach lesen, und obwohl ziemlich viele Waffen erwähnt werden, muss man kein Waffenkenner sein, um die Story genießen zu können.
Mir hat das Buch ziemlich gut gefallen.
Es war mal was völlig anderes.

5 von 5 Sternen

Sonntag, 6. Januar 2019

Pendergast Reihe

Heute geht es um die Pendergast Reihe von den Bestseller-Autoren Douglas Preston und Lincoln Child. Aloysius Xingú Leng Pendergast ist wohl der seltsamste und genialste Ermittler der derzeitigen Litaratur. Pendergast liebt gutes Essen, guten Wein und teure Anzüge


Ethan Cross - Ich bin...

Neues Jahr neue Beiträge.

In den nächsten Tagen werde ich Bilder Posten von Büchern und Buchreihen die mir ziemlich gut gefallen. Heute fange ich mal mit Ethan Cross an.

Ich liebe die SHEPHERD-REIHE rund um den symphytischen Serienkiller
Francis Ackerman junior und freue mich bereits auf den neuen Band (ICH BIN DIE RACHE).