Mittwoch, 13. März 2019

Leseorte in und um Frankfurt am Main

Meine Lieblings Leseorte in Frankfurt am Main.


Lesecafé Diesterwegstraße 7


Wer Jan Seghers kennt, der kennt auch sicher das Lesecafé in Frankfurt Sachsenhausen.
Ein wenig versteckt, bietet diese kleine ruhige ecke einen schönen Kontrast zur sonst etwas hektischen Großstadt.
Besonders im Sommer empfiehlt es sich draußen, zu sitzen. Und sollte der Lesestoff einmal ausgehen, die kleine sympathische Buchhandlung nebenan bietet sofort Nachschub.

Schiffercafé Schifferstraße 36


Ein kleines bisschen erinnert dieses kleine Café an ein gemütliches typisches Café in Wien.
Hier bekommt der Gast von Frühstück über wechselnde Mittagsmenüs bis hin zu leckeren Torten alles, was das Herz begehrt.
Ich persönlich esse hier immer den Apfelstrudel und genehmige mir dazu ein Glas Wein und dazu natürlich ein gutes Buch.
Wer lieber draußen sitzen mag, für den empfiehlt sich der nahe gelegene Park mit Spielplatz.

Mainufer (Sachsenhäuser Seite)


Wer beim Lesen auch mal seine Gedanken schweifen lassen will, ist hier gut aufgehoben.
Auf einer der vielen Bänke direkt am Mainufer hat man einen tollen Blick auf die Hochhäuser und der Frankfurter Skyline.
Wer vom Lesen eine Pause braucht, kann eins der vielen Frankfurter Museen am Frankfurter Museumsufer besuchen.

Frankfurter Stadtwald


An einen der vielen Teiche oder Weiher lässt es sich Prima aushalten.
Jeder Weiher hat seinen eigenen Charme, ich persönlich bevorzuge den Kesselbruchweiher.
Weitere Weiher sind Jacobiweiher, Tiroler Weiher, Maunzenweiher, Försterwiesenweiher.
Wer kein Gewässer mag, kann sich auf einer der vielen Bänke setzen, die überall im Stadtwald aufgestellt sind.
Empfehlenswert sind auch die vielen Kunstwerke vom Zeichner und Autor F. K. Waechter, die überall im Stadtwald verteilt sind.
Dazu zählen die Eule im Norwegerpullover, Monsterspecht und Monsterkinder oder ein Baum der „zurück Pinkelt“ – Pinkelbaum.
Der Frankfurter Stadtwald, samt Grüngürtel Rundweg, lädt zum Verweilen und erkunden ein.

2 Kommentare:

  1. Jetzt bin ich ein bisschen traurig, dass ich nicht in Frankfurt wohne. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir sicher, dass es bei dir auch schöne Leseorte gibt.

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://thorti1984.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.