Freitag, 14. Mai 2021

Bücherliebe - Was Bücherregale über uns verraten von Annie Austen - MEINUNG

Klappentext: Ob wir unsere Bücher nun alphabetisch nach Autoren, nach Genres oder (Himmel bewahre!) nach Farben sortieren – Bücherregale sind die heimlichen Stars unter den Wohnzimmermöbeln. Doch neben vielgeliebten Bücherschätzen bergen sie so manches Geheimnis: Haben wir unsere Sammlung mit der unseres Partners vereint? Behalten wir alle Bücher, die wir gelesen haben?

Annie Austen geht den wirklich wichtigen Fragen des Lebens nach: Wie bringe ich Ordnung in mein Bücherregal? Warum sind Shelfies noch immer besser als Selfies? Muss man Bücher unbedingt zu Ende lesen? Und ganz wichtig: Wie überwinde ich die Angst, ein Buch zu verleihen?

 Meinung: Das Buch „Bücherliebe, Was Bücherregale über uns verraten“ ist eine Liebeserklärung an all die ganzen Bücherregale dieser Welt. Wir erfahren nicht nur etwas über Methoden zum Einsortieren von Büchern, sondern auch über Bücherregale, die Geschichte geschrieben haben. Auch über die Todesursache „Tod durch Bücherregal“ erfahren wir etwas. Die einzelnen Kapitel sind kurz, knackig und humorvoll geschrieben. Wer hier ein reines Werk über Buchregale erwartet, wird überrascht sein, es werden auch Fakten über unsere Lieblinge genannt, die mir so noch nicht bewusst waren. Ein Beispiel, Bücher, die in Filmen gelesen werden oder vierzehn Bücher aus der Privatbibliothek von Marilyn Monroe. Mit seinen 208 Seiten ist es vielleicht etwas dünn, auch weil vor jedem Anfang eines Kapitels ein mehr oder weniger bekanntes Zitat steht, welches großzügig auf der einer ganzen Seite Platz einnimmt.

Meinung: Das Buch sollte in jedem Bücherregal dieser Welt stehen, es ist humorvoll, nimmt nicht viel Platz weg und zeigt uns, wieso wir Bücher so lieben. Das Buch macht einfach Spass! Ideal zum selber lesen oder zum Verschenken.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://thorti1984.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.