Mittwoch, 19. Mai 2021

70/71. Preußens Triumph über das Kaiserreich Frankreich und die Folgen von Klaus-Jürgen Bremm - MEINUNG

Es muss ein unglaublicher Triumph für Preußen gewesen sein: Bei Sedan wird der französische Kaiser Napoleon III. gefangen genommen, die deutschen Truppen marschieren auf die französische Hauptstadt und am 18. Januar 1871 wird Wilhelm I. in Versailles zum Herrscher des neuen, Zweiten Kaiserreichs gekrönt. Was aber bedeuteten der Deutsch-Französische Krieg und die Reichsgründung für die weitere Geschichte Europas? Klaus-Jürgen Bremm schreibt die erste umfassende Gesamtdarstellung des Deutsch-Französischen Krieges eit langem. Zum 150. Jahrestag erklärt er die Gründe für diesen ersten modernen Krieg, kenntnisreich erzählt er den Verlauf des Waffengangs, schildert Schlachten, Waffentechnik und Strategie. Und er macht verständlich,wie dieser Krieg vor der Mentalität der Zeit, dem wachsenden Nationalstolz, zu verstehen ist und was er für die weitere Entwicklung Europas bedeutete.

Meinung:

Das Buch „70/71 – Preußen Triumph über Frankreich und die Folgen“ ist ziemlich detailreich was die militärischen Operationen betrifft, ich hatte mir erhofft, mehr über die politischen und zivilen Folgen des Krieges zu erfahren. Ein weiteres Manko ist das Fehlen von Karten, dies hätte das Buch etwas aufgelockert und man hätte sofort gewusst, wo wir uns befinden, und was die Ausgangssituation ist. Für Militärhistorische begeisterte Menschen ist das Buch sicher gut, für Leser, die mehr über die gesellschaftlichen Folgen erfahren wollen werden sicher enttäuscht sein. Die politischen Folgen für die anderen Europäischen Mächte wird leider nur am Rande beleuchtet.

Fazit: 

Zwar braucht man zum Lesen des Buches kein geschichtliches Vorwissen, weil anfangs alles genau erklärt wird, aber dies schwenkt sehr schnell ins militärische ab. Für Militärhistoriker oder Militär interessierte Leser sicher ein gelungenes Buch, da auch die einzelnen Vor- bzw. Nachteile der Waffenentwicklung beschrieben wird (z.b deutsche Artillerie gegen französisches Chasepott-Gewehr)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://thorti1984.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.